Seit über 100 Jahren Maschinenbauerfahrung, Ideen und Qualität für unsere Kunden.

Loading…
PREV
NEXT
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Absackwaagen, oder auch selbsttätige Waagen zum Abwägen (SWA) werden zum Abfüllen unterschiedlichster Schüttgüter in Gebinde benötigt. Für die richtige Auslegung der Waage sind verschiedenste Faktoren zu beachten.

Zum Einsatz innerhalb verfahrenstechnischer Prozesse werden bevorzugt Behälterwaagen eingesetzt. Hierbei muss zw. einer Ein- und Mehrkomponentenwaage unterschieden werden.

Neben hohen Anforderungen an die Genauigkeit und Stundenleistung müssen auch die modularen Erweiterungsmöglichkeiten (Leerpalettenmagazin, Staurollenbahn, Verladebahnhof etc.) betrachtet werden.

Bei Differentialdosierwaagen handelt es sich um eine kontinuierliche Entnahmewaage, auch Loss-in-weight-feeder genannt.

Unter Dosieranlagen versteht man die Dosierung einer oder mehrerer Komponenten.

STEENBOCK-Straßenfahrzeugwaagen nach DIN 8119 gibt es in verschiedenen Bauweisen:
• Unterflurbauweise (Beton)
• Überflurbauweise (Beton)
• Überflurbauweise (Stahl, mobil)
• Kippbühnenwaage

Der Begriff Industriewaagen ist sehr weit gefasst. Man versteht darunter Tisch-, Plattform-, Bodeneinbau-, Palettenwaagen und Waagen in Sonderbauweisen in den unterschiedlichsten Ausführungen.

Unter kontinuierlicher Verwiegung versteht man Waagen, bei denen ein Massenstrom bestimmt wird. Hierunter fallen z.B. Band-, Schnecken-, und Prallplattenwaagen und Vibrationsförderer.

Radlastwaagen ermöglichen einen mobilen, ortsveränderbaren Einsatz. Sie werden als kompakte, transportfähige Plattformen ausgeführt und ermöglichen eine schnelle Installation und Einsatzbereitschaft.

Die Auslegung der Entleerstationen erfolgt nach dem Hauptverwendungszweck. Handelt es sich um eine Chargenentnahme oder soll der gesamte Inhalt auf einmal entnommen werden?

Schüttgutwaagen oder auch selbsttätige Waagen zum diskontinuierlichen Totalisieren (SWT) werden häufig als Annahme- und Verladewaagen verwendet. Annahme- und Verladewaagen werden in Bereichen mit hohen Stundenleistungen eingesetzt, z.B. in der LKW, Zug, und Schiffs-Be- und Entladung.