Seit über 100 Jahren Maschinenbauerfahrung, Ideen und Qualität für unsere Kunden.

Loading…
PREV
NEXT
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schüttgutwaagen oder auch selbsttätige Waagen zum diskontinuierlichen Totalisieren (SWT) werden häufig als Annahme- und Verladewaagen verwendet. Annahme- und Verladewaagen werden in Bereichen mit hohen Stundenleistungen eingesetzt, z.B. in der LKW, Zug, und Schiffs-Be- und Entladung.



Schüttgutwaagen können aber auch in diskontinuierlichen Prozessen eingesetzt werden, bei denen hohe Stundenleistungen gewünscht sind.

STEENBOCK-Schüttgutwaagen erzielen Stundenleistungen von wenigen kg/h bis mehr als 1.200to/h im Hochleistungsbereich.

Als Dosierorgane können Klappen, Zellenradschleusen, Schieber, Schnecken- und Bandförderer eingesetzt werden.

Waagenvorbehälter können bei anhaftenden Produkten mit flexiblen Behälterwänden, Klopfern oder Vibrationseinrichtungen versehen werden.

Schüttgutwaagen zeichnen sich durch ihre kompakte und wartungsfreie Bauweise aus.


Technische Merkmale Schüttgutwaagen:
• Stundenleistungen bis 1.200 to/h
• Einzelwägungen von wenigen kg bis zu mehreren to
• schwere Industrieausführung
• kraftnebenschlussfreie Bauweise
• Ausführung in Stahl lackiert oder Edelstahl
• Reinigungszugänglichkeit bei Produktwechsel
• wartungsarm
• Edelstahlwägezellen, Schutzart IP68
• Anbindung an übergeordnete Steuerung